• mhg protectit

Facebook - Hakerangriff

Aktualisiert: 12. Dez 2018




Die Social-Media-Plattform Facebook ist Opfer eines massiven Hacker-Angriffs geworden. Ein Sicherheitsproblem hat dazu geführt, dass 50 Millionen Facebook-Konten aus verschiedenen Ländern betroffen sind. Der Vorfall fand im September 2018 statt.





Bei dem Vorfall wurden Zugangs-Tokens gestohlen. Diese sorgen dafür, dass die Anwenderinnen und Anwender eingeloggt bleiben und sich bei erneutem Aufrufen nicht erneut anmelden müssen. Im Wesentlichen haben die Angreifer Sicherheitslücken bei der Funktion "Anzeigen aus der Sicht von" (View As) ausgenutzt, um die Zugriffstokens zu erhalten. Geraten diese in die Hände Krimineller, haben sie Zugang zu allen Nutzerinformationen der Betroffenen. Außerdem können sie in deren Namen Nachrichten schreiben und Posts absetzen.

Maßnahmen Im ersten Schritt hat Facebook die Schwachstelle behoben, über die Kriminellen die Token stehlen konnten. Als Sicherheitsmaßnahme setzte Facebook zusätzlich zu den gestohlenen Schlüsseln weitere 40 Millionen Tokens zurück. Insgesamt 90 Millionen Nutzerinnen und Nutzer müssen sich nun in der App und der Website neu anmelden und erhalten zudem weitere Informationen zu dem Vorfall in ihrem Newsfeed. Zudem wurden die zuständigen Aufsichtsbehörden informiert und die Funktion "Anzeigen aus der Sicht von" vorerst deaktiviert.

Quelle LINK

0 Ansichten
Kontakt

mhg protectit - Michael Haug

Heerweg 19

72116 Mössingen

BvD_Logo_Mitglieder.png
1532622225.png
Button-Unternehmen-DE-neg-e1543407034483

Tel.:  07473 / 24 0 94 – 0                                

​info@mhg-protectit.de

  • Grey Facebook Icon
  • Graues Xing
  • Grau LinkedIn Icon

© 2020 by mhg protectit